Schenefelder Dressur-Festival – Frauenpower und ein Champion

Felix Kneese, neuer Norddeutscher Berufsreiter-Champion mit Sarah Wilkes Brooklyn Rave im Finale. (Foto: Tara Gottmann)

Schenefeld– Mit einer gelungenen Premiere der Nordic GP Dressage Trophy hat das Schenefelder Dressur-Festival beim Elbdörfer und Schenefelder RV Zeichen gesetzt. Nun geht es weiter mit einer Serie, die zwei sehr gut dotierte Klassiker des Dressursports einbindet und 2023 über vier Stationen führen wird. Initiator Jürgen Böckmann hat genau das als Ziel gesetzt: Gut dotierte … Weiterlesen

Schenefeld – die “Brunkhorst-Festspiele”

Aperol und Juliane Brunkhorst - Siegerpaar auch im Grand Prix Special der Nordic GP Dressage Trophy in Schenefeld. (Foto: Tara Gottmann)

Schenefeld– Es ist ein Top-Wochenende für Juliane Brunkhorst und ihre Pferde: Die Ausbilderin aus Harsefeld und ihre Vierbeiner zählen zu den Dauersiegern beim Schenefelder Dressur-Festival. Dem Sieg im Grand Prix der Nordic GP Dressage Trophy folgte am zweiten Turniertag ein Sieg in der Youngster-Tour: Mit dem acht Jahre alten Escolar-Nachkommen Elitist gewann Brunkhorst im Preis … Weiterlesen

Aperol “rockt” das Haus mit Juliane Brunkhorst

Sandra Ann Junger und Dix Bay Rosewood gewannen die erste S-Dressur der Amateure in Schenefeld. (Foto: ALL)

Schenefeld– Das Dressur-Festival in Schenefeld hat sein erstes Favoritenpaar: Juliane Brunkhorst –  Mitglied des gastgebenden Ellbdörfer und Schenefelder RV – hat mit dem elf Jahre alten Holsteiner Aperol die erste Prüfung der Nordic GP Dressage Trophy im Grand Prix de Dressage gewonnen und auch gleich noch Platz drei mit dem zwei Jahre älteren Con Cento … Weiterlesen

Kurzentschlossen – Simone Pearce beim Schenefelder Dressur-Festival

Von Freitag bis Sonntag Gastgeber für Dressursport auf hohem Niveau - die große Halle des Reitstalls Klövensteen in Schenefeld. (Foto: JB)

Schenefeld– Am Freitag um Punkt neun Uhr geht es los mit dem Schenefelder Dressur-Festival beim Elbdörfer und Schenefelder RV. Die erste Qualifikation zum Norddeutschen Berufsreiter-Championat im Preis von Jasmin Troike eröffnet das dreitägige Festival unter dem Hallendach. Kurzfristig traf noch eine Anfrage bei den Veranstaltern ein und die kam von einer WM-Teilnehmerin: Simone Pearce, 30 … Weiterlesen

Schenefelder Dressur-Festival: 130 Reiterinnen und Reiter dabei

Norderstedts Hanna Gustafsson und Double Surprise kommen zurück zum Schenefelder Dressur-Festival auf den Klövensteen und erobern die Youngster Dressage Trophy in der Kl. M. (Foto: TGottmann)

Schenefeld– Für die einen gehen es um das Finale im NÜRNBERGER Burg-Pokal der norddeutschen Junioren, für die anderen um das Norddeutsche Berufsreiter-Championat oder die erste  Nordic GP Dressage Trophy – die Altersspanne reicht gewissermaßen von 15 bis 55 und darüber hinaus und alle eint die Leidenschaft für den Dressursport. Der Elbdörfer und Schenefelder RV bittet … Weiterlesen

Schenefelder Dressur-Festival – Premiere für Nordic GP Dressage Trophy

Ab unter das Dach: das Schenefelder Dressurfestival - hier Katheen Kröncke mit San Royal - eröffnet die Hallen-Saison des Dressursports vom 7. - 9. Oktober. (Foto: Tara Gottmann)

Schenefeld– Der Reitstall Klövensteen in Schenefeld ist vom 7. – 9. Oktober erneut der Treffpunkt schlechthin der Dressurelite im Norden – wie in jedem Jahr öffnen sich die Tore für ein dreitägiges Hallen-Dressur-Festival mit dem Norddeutschen Berufsreiter-Championat, den Finals im NÜRNBERGER Burg-Pokal der Norddeutschen Junioren und des Eggersmann Youngster Dressage Cups. Erstmals ist Schenefeld zudem … Weiterlesen

Kommt wieder – Dressur-Opening in Schenefeld 

Antonia von Dungern und DSP Queen Rubin beeindruckten mit Konstanz und gleichmäßiger Qualität im Grand Prix Special. (Foto: A-L. Lübke)

Schenefeld–  Die letzte zu vergebende Goldene Schleife holt sich in Schenefeld Constanze Antonia Hinrichs mit Royal Escoria – die Oldenburger Stute und ihre Reiterin hatten sich den Sieg im S*-Finale der Amateure gesichert. Zuvor bereits stand fest: das Dressur-Opening in Schenefeld kommt auch 2023 wieder. “Das haben wir beschlossen, auch weil es gut angenommen wurde … Weiterlesen

Elan, Begeisterung und Schwung – Schenefelder Dressur-Opening

Glückwünsche für einen selbstbewußten Sieger - Familie Anrecht und Richterin Ute von Platen mit Va`Pensiero und Hannah Laser, die sie Bundeschampionats-Qualifikation in Schenefeld gewannen. (Foto: A-L Lübke)

Schenefeld– Jung war Trumpf im Schenefelder Dressurviereck am Samstag. Die eine Siegerin vollendete am gleichen Tag das 17. Lebensjahr, gewann die Dressurprüfung Kl. S* für Junioren und Junge Reiter im Preis der Familie Kleiner und heißt Marie Holtfreter.  Der andere Sieger ist gerade erst fünf Jahre alt, heißt Va` Pensiero und zaubert Zuschauern wie auch … Weiterlesen

Junge Pferde im Fokus – Kneese und Bimschas mit Doppelerfolgen 

Holten sich einen Auftaktsieg in Schenefeld - Sophie Ludwig und der fünf Jahre alte For Memory. Gratulanten waren Sponsorenvertreterin Frau Anrecht, Anja Schierloh und Richter Klaus Storbeck. (Foto: A.-L.Lübke)

Schenefeld– Gleich zweimal standen ganz junge Dressurpferde im Mittelpunkt am zweiten Turniertag in Schenefeld. Sowohl die fünf, als auch die sechs Jahre alten Dressurpferde traten zur Einlaufprüfung an und werden am Samstag –  dann zur Qualifikation zu den Bundeschampionaten in Warendorf – erneut in Schenefeld erwartet. Bislang kristallisierten sich keine herausragenden Favoriten heraus, hinsichtlich der … Weiterlesen

Schenefeld – Dressur im Norden startet durch 

In Schenefeld beim Saison-Opening dabei - der Norddeutsche Berufsreiterchampion Dressur 2020 - Ants Bredemeier aus Trittau mit Barrymore. (Foto: MB/Pegamo)

Schenefeld– Jetzt geht es los – raus ins Grüne mit den Dressurpferden –  das haben sich die Veranstalter des Saison-Openings in Schenefeld auf “die Fahnen” geschrieben. Vom 28. April bis zum 1. Mai geht es auf der Anlage des Elbdörfer und Schenefelder RV um Dressurlektion wie z.B. Galoppwechsel, Schlangenlinien, Traversalen, Piaffen oder Pirouetten. Von der … Weiterlesen